Home  

 
History of Drumsetplaying

Das Drumset, so wie wir es heute kennen, ist gerade 100 Jahre alt. Seine Bestandteile stammen hauptsächlich aus dem asiatischen Raum, sein Ursprung liegt in Afrika. Die Faszination des Schlagzeugspiels hat Joachim Fuchs-Charrier - aufmerksamen Lesern bereits aus einer Vielzahl von Video- und Buchveröffentlichungen bekannt - dazu veranlasst, dessen Entwicklung durch die verschiedenen Epochen, die es trotz seiner eigentlich erst recht kurzen Existenz in dieser in dieser Form durchlaufen hat, zu dokumentieren. Die gewählte Plattform dient zugleich auch als Bühne zur Vorstellung talentierter Nachwuchsdrummer wie Arno Haselsteiner, Jörg Bach, Rudi Leichtle sowie dem Percussionisten Uhuru, die sich hier in Solostücken bzw. im Zusammenspiel mit Joachim gut präsentieren können. Das Buch ist ein mit vielen Bildern, Plattentipps, Noten- und neu eingespielten Musikbeispielen illustriertes Geschichtsbuch, sehr unterhaltsam und lehrreich zugleich zu lesen. Auch wenn die ein oder andere Betrachtung doch recht intensiv von der persönlichen Sichtweise Joachim Fuchs-Charriers gefärbt ist. Vom Beginn der "Contraptions", über New Orleans, Chicago, den Stil von Tony Williams, Ginger Baker, John Bonham, David Garibaldi, Billy Cobham und allerhand Stationen bis hin zum Heavy Metal werden diverse Spielarten demonstriert. Auch bringt der Autor seine persönlichen, teilweise recht dezidierten Ansichten zum aktuellen Stand der "U-Musik"-Kultur zum Ausdruck. Trotz aller "Schwarzseherei" aber ein wichtiger Beitrag zur Trommelkultur und eine schöne Präsentation trommlerischer Spieltechnik.

Brigitte Volkert
drums & percussion 2/2002
 

Fenster schließen